Vereinscup 2019

Remo Leu gewinnt den Vereinscup      

 


Am Freitag, den 4. Oktober absolvierten die Sportschützen Aeschi (SO) den Vereinscup-Final. Unter sehr dunklen Bedingungen wurde kurzfristig entschieden, den Final mit den Lampen zu absolvieren. Mit diesen Bedingungen hattten viele Finalteilnehmer mühe. Der Final war nicht ganz in vollbesetzung angetreten, da zwei gute Schützen Ferienbedingt abwesend waren. Der Final war dennoch sehr spannend, bis zur Hälfte des zehn schüssigen Programms lagen noch alle Schützen dicht beieinander, sodass noch alle Finalteilnehmer den Cup gewinnen konnten. Anschliessend vermochten doch einige Schützen individuelle Fehler, sodass das Teilnehmerfeld in zwei Gruppen trennte. Einzig die Schützen Remo Leu, Martin Zaugg und Fabienne Wernli konnten bis zum Schluss eine solide Leistung abrufen. Remo Leu der eigentlich bekannt ist, in solchen Situationen die Nerven zu verlieren, konnte schlussendlich dem Druck standhalten und schloss den Wettkampf mit drei Zehnern (10,6 10,2 und 10,7) ab. Remo Leu gewinnt mit 99,1 Punkten vor Martin Zaugg mit 97,7 Punkten, dritte wurde Fabienne Wernli mit 97,1 Punkten. Herzliche Gratulation allen Finalteilnehmern

 

 

 

pdf  Reglement Vereinscup

pdf  Termine 

pdf  Resultate